GLOSSAR: S - Z

Schwerwasserreaktor
Ein Kernreaktor, bei dem schweres Wasser (D2O) als Kühlmittel und Moderator eingesetzt wird. Da schweres Wasser eine wesentlich geringere ...

Siedewasserreaktor
Bei den Kernkraftwerken unterscheidet man zwischen dem Siedewasser - und dem Druckwasserreaktor. Der Siedewasserreaktor besteht prinzipiell nur aus einem ...

Solararchitektur
Solararchitektur steht im direkten Zusammenhang mit der Nutzung von Solar- oder Sonnenenergie. Die Solararchitektur ist eine spezielle Form des ...

Sonnenenergie
Sonnenenergie, auch als Solarenergie bezeichnet, ist die Grundlage der modernen und zukunftsträchtigen umweltschonenden Energiegewinnung. Das Energiepotential der Sonne gilt ...

Strombörse
Eine Strombörse funktioniert ähnlich wie die Finanzbörse, nur das hier nicht mit Wertpapieren, sondern mit zeitlich abgegrenzten Mengen von ...

Stromhändler
Früher waren die Energieversorgungsunternehmen staatlich, heutzutage gibt es überregionale Stromerzeuger, deren Produkt Strom an der sogenannten Strombörse, wie an ...

Stromlieferant
Der Stromlieferant liefert dem Abnehmer Strom. Konkret gibt es in Deutschland ca. 900 Stromlieferanten, die ihren Strom oft zu ...

Stromsteuer
Die Stromsteuer wird vom Endverbraucher für den Empfang von elektrischem Strom entrichtet. Sie ist eine Verbrauchssteuer und unterliegt einer ...

Stromvermittler
Stromvermittler suchen für ihre Kunden den günstigsten Stromanbieter und verhandeln im Namen des Kunden bis zum Vertragsabschluss mit diesem. ...

Super-GAU
Der Super-GAU ist im Prinzip die Steigerung für GAU, den "größten anzunehmenden Unfall". Diese Formulierung wird für Kernkraftwerke verwendet. ...

Terrawattstunde
Die Terawattstunde ist ein Begriff, den wenige Menschen bisher überhaupt gehört haben. Dieses ist auch kein Wunder, entspricht doch ...

Thermische Solaranlage
Die Thermische Solaranlage wird zur Erzeugung von Wäreenergie zur Bereitung von Brauch- und Warmwasser und zur Beheizung von Räumen ...

Thermografie
Durch Thermografie ist es möglich, Temperaturverteilungen für den Menschen sichtbar zu machen. Thermografie wird daher auch als bildwiedergebenes Verfahren ...

Treibhauseffekt
Als Treibhauseffekt bezeichnet man das erstmals 1824 von Josef Fourier entdeckte Problem der Erdoberflächenerhitzung mangels schützender Treibhausgase. Treibhausgase wie ...

Treibhausgase
Treibhausgase haben Einfluss auf Strahlung und verhindern damit, dass ein Teil der Infrarotstrahlung der Erde in das Weltall entweicht. ...

Tschernobyl
Tschernobyl liegt in der Ukraine und lieferte durch den atomaren Supergau 1986 traurige Schlagzeilen. Durch eine Reaktorkatastrophe im Kernkraftwerk ...

Umspannwerk
Das Umspannwerk ist wichtig, um bei der Bereitstellung von elektrischem Strom für den Verbraucher die geeignete und für herkömmliche ...

Uran
Das chemische Element Uran ist im Periodensystem mit dem Symbol U gekennzeichnet. Benannt ist es nach dem Uranus. Uran ...

Versorgungssicherheit
Da ein Leben ohne Strom kaum vorstellbar ist, ist es gut zu wissen, dass unsere Stromversorgung durch einen breit ...

Vorschaltgeräte
Vorschaltgeräte sind die zur Strombegrenzung erforderliche Vorrichtung bei Leuchtstofflampen und Gasentladungslampen. Für den Betrieb einer Gasentladungslampe sind Vorschaltgeräte dringend ...

Wasserkraft
Wasserkraft bezeichnet eine Energieform, bei der mechanische Energie durch fließendes Wasser erzeugt wird. Hierbei werden mechanische Geräte beziehungsweise Anlagen ...

Watt
Mit dem Begriff Watt, nach James Watt benannt, bezeichnet man die Leistung. Dabei wird der Großbuchstabe W verwendet. Watt ...

Wiederaufarbeitung
Wiederaufarbeitung ist ein Punkt des Brennstoffkreislaufes. Sie trennt die Stoffe, die bei Benutzung von Brennelementen von Kernreaktoren entstehen und ...

Wiederaufarbeitungsanlage
In einer Wiederaufarbeitungsanlage werden abgebrannte Brennelemente aus Atomkraftwerken behandelt, um wieder verwendbare Stoffe wie Uran und Plutonium für eine ...

Windkraftanlagen
In einer Windkraftanlage wird die kinetische Energie, die über die großen Rotorblätter vom Wind aufgenommen wird, in elektrische Energie ...

Wärmedämmung
In Zeiten steigender Energiekosten, wird das Thema Wärmedämmung immer wichtiger für die Menschen. Ob bei Neubauten, oder Sanierungen, Wärmedämmung ...

Wärmepumpe
Eine Wärmepumpe benutzt man, wenn man aus niedrigen höhere Temperaturen erzeugt. Bei dieser technischen Arbeit erzeugt die Wärmepumpe im ...

Zurück zur Übersicht

© 2008-2010 Energie Kompendium - Infos über Alternative und Erneuerbare Energiequellen |  Impressum
Mehr über: Energiespartipps | Energieausweis | Energiekosten

Energie Kompendium
Energie Kompendium - Glossar