ELEKTROMSMOG

Der Begriff Elektrosmog beschreibt ein oder mehrere magnetische, elektrische oder auch elektromagnetische Felder, welche von elektrischen Geräten an die direkte Umgebung abgegeben werden. Das Wort Smog stammt ursprünglich aus dem Englischen und bedeutet Nebel oder auch Rauch. Diese elektrischen Felder sollen, durch ihre hoch konzentrierte Strahlung, schädlich für die Umwelt und auch für den menschlichen Organismus sein, was aber bis heute noch nicht wissenschaftlich hinterlegt worden ist.

Zurück zur Übersicht

© 2008-2010 Energie Kompendium - Infos über Alternative und Erneuerbare Energiequellen |  Impressum
Mehr über: Energiespartipps | Energieausweis | Energiekosten

Energie Kompendium
Energie Kompendium - Glossar